News

verein

Transferupdate/Kadernews Saison 2021/2022

„Ein großer verlässt die Bühne – Geretsrieder Urgestein verabschiedet sich!“

Mit dem Abgang von Hans Tauber verliert der ESC Geretsried ein wahres Geretsrieder Eishockey-Urgestein. Bereits im jungen Alter von drei Jahren machte er seine ersten Schritte in der Eishockeyschule des TuS Geretsried.

Nach knapp 20 Jahren Senioren-Eishockey, hängt Hans Tauber im Alter von 35 Jahren nun seine Schlittschuhe an den Nagel. Nach seinem Debüt in der Saison 2001/02 war Hans bis auf zwei kurze Abstecher nach Bad Tölz bzw. Fürstenfeldbruck ausnahmslos fester und wichtiger Bestandteil der River Rats.

Durch seine große Flexibilität entwickelte sich der gelernte Stürmer im Laufe seiner Karriere auch zu einem hervorragenden Verteidiger. Mit seiner großen Erfahrung und Professionalität, brachte Hans in den letzten Jahren enorme Stabilität in die Verteidigung und den Spielaufbau der River Rats. Mit seinem Abgang hinterlässt Hans Tauber ein großes Loch in der Verteidigung des traditionell offensiv ausgerichteten Kaders, welches es nun zu füllen gilt.

Auch abseits des Spielgeschehens setzte sich der sympathische Geretsrieder aktiv und mit Fleiß für den Verein, so wie den Geretsrieder Eissport ein.

Die ESC-Familie wünscht Hans viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit für die eishockeyfreie Zeit! Wir freuen uns Hans auch weiterhin im Stadion zu sehen. Wenn auch zukünftig in Zivil und ohne Eishockeyausrüstung.

Zitat 2. Vorstand Peter Holdschik:

„Leider musste mir Hansi schweren Herzens für die kommende Saison absagen. Seine Gründe sind allerdings zu 100% nachvollziehbar und zu respektieren. Mit Hansi verbindet mich eine lange, besondere und persönliche Zeit als Vorstand, Trainer und Mitspieler. Er hinterlässt natürlich eine große Lücke und das nicht nur auf dem Eis. Von daher gilt es Vielen Dank zu sagen, für die lange, schöne und erfolgreiche Zeit und wünsche alles erdenklich Gute für die Zukunft!“

veröffentlicht am: 2.4.2021