News

10/31/2020

EV-U20

LindauESC

1:6

Stats

Tore:  
Simon Rauscher, Fabian Stöber, Luis Huber, Fabian Traichel, Xaver Hochstraßer, Paul Gania
Zwischenstände:  
(0:1/0:3/1:2)
Beihilfen:  
Marco Scheffler (2), Luis Huber, Xaver Hochstraßer, Moritz Lieb, Simon Rauscher, Ben Haller
Strafen:  
EV Lindau 12 Min. / ESC Geretsried 12 Min.

U20 auch in Lindau erfolgreich

Zum letzten Auswärtsspiel vor dem auferlegten Lockdown mussten die Junioren am vergangenen Wochenende bei den Islanders in Lindau antreten. Ein Gegner mit dem man es noch nie zu tun hatte. Zudem mussten auch zwei Spieler aus der U17 ran.

Im ersten Durchgang legten die jungen River Rats los wie die Feuerwehr. Bereits nach 37 Sekunden konnte Luis Huber sein Team in Führung bringen. Leider nutzte man den Aufwind nicht und die Lindauer konnten ihrerseits gute Tormöglichketen für sich verbuchen, die aber ungenutzt blieben. In diesem ausgeglichenen ersten Abschnitt verabschiedeten sich beide Teams mit 0:1 in die Pause.

Das zweite Drittel wurde überwiegend vom ESC bestimmt. Fabian Stöber, Luis Huber und Fabian Traichel mit einem Blue Liner sorgten für eine komfortable Führung. Mit 0:4 verabschiedeten sich beide Mannschaften in die zweite Pause.

Im letzten Abschnitt kamen die Islanders wieder zurück ins Spiel und konnten in der 47. Spielminute den Anschlusstreffer für sich verbuchen. Die Rats taten sich schwer und konnten erst in der 59. Minute durch Xaver Hochstrasser, sowie  Sekunden vor Spielende mit Paul Gania den 1:6 Endstand herstellen.

Fazit: Ein gutes Spiel der Rats sorgte für den fünften Sieg in Folge. Die Youngster Ben Haller und Moritz Straatman fügten sich gut ins Team ein. Mit dem fünften Sieg in Folge konnte sich das Team von Sebastian Fottner vor der vierwöchigen Zwangspause im oberen Tabellendrittel festsetzten.

veröffentlicht am: 11/1/2020