News

10/10/2020

EVD-ESC

DingolfingU20

1:14

Stats

Tore:  
Moritz Barth (3), Paul Gania (3), Marco Scheffler (2), Luis Huber (2), Jaime Lehwald (2), Fabian Stöber, Xaver Hochstraßer,
Zwischenstände:  
(0:5/1:5/0:4)
Beihilfen:  
Matthias Hölzl (2), Xaver Hochstraßer (2), Martin Sanner (2), Fabian Stöber (2), Paul Gania (2), Florian Zöhren (2), Marco Scheffler (2), Moritz Lieb (2), Jaime Lehwald, Maik Strasser
Strafen:  
EV Dingolfing 18 Min. / ESC Geretsried 12 + 10 Min.

U20 feiert Schützenfest beim Aufsteiger

 

Am vergangenen Wochenende mussten die Junioren des ESC Geretsried beim Aufsteiger in Dingolfing antreten. Ein bisher unbekannter Gegner für die Rats.

Gleich zu Beginn des ersten Drittels kamen die Gastgeber durch zwei Gegenstöße gefährlich vor das Geretsrieder Tor. Doch die gewohnt zuverlässige Torhüterin Johanna May war auf der Hut und vereitelte eine frühe Führung der Niederbayern. Nun konzentrierten sich die jungen River Rats und übernahmen die Kontrolle des Spiels. Bereits nach zehn Minuten trafen Marco Scheffler und Moritz Bart zur 0:2 Führung für den ESC. Im Zweiminuten Takt ging es weiter. Fabian Stöber, Luis Huber und Xaver Hochstraßer stellten den 0:5 Pausenstand her.

Der zweite Spielabschnitt war geprägt von zahlreichen Einzelaktionen, die keinen geordneten Spielaufbau zuließen. Dennoch konnten die Rats weitere fünf Treffer erzielen. Die Torschützen waren Moritz Barth (2), sowie Jaime Lehwald, Luis Huber und Paul Gania. Das einzige Gegentor des Tages fiel in der 36. Spielminute. Mit 1:10 verabschiedeten sich beide Mannschaften in die zweite Pause.

Auch im dritten Drittel wurden die Geretsrieder vor keine großen Probleme gestellt. Es reichten „durchwachsene zehn Minuten“, um weitere vier Treffer durch Paul Gania (2), Marco Scheffler und Jaime Lehwald zum 1:14 Endstand herzustellen.

Fazit: Kein gutes Spiel der Rats gegen einen schwachen Gegner. Zu viele Einzelaktionen verhinderten ein schönes Eishockeyspiel. Dabei wäre das eine oder andere Tor mehr drin gewesen.

veröffentlicht am: 10/12/2020