07.12.2018 ESC Junioren - EV Mittenwald 15:7 (5:1/2:1/8:5)

Ersatzgeschwächt und mit Mindestspielstärke von neun Feldspielern mussten die Cracks um Coach Sebastian Wanner am vergangenen Wochenende im dritten Heimspiel gegen den EV Mittenwald antreten. Eine schwere Aufgabe, da nur ein etatmäßiger Verteidiger zu Verfügung stand. Ziel war es dennoch, erneut die Heimstärke auszuspielen und die Punkte in Geretsried zu behalten.

Druckvoll begann der ESC das Match. Es dauerte bis zur achten Minute, ehe die Scheibe zum ersten Mal ihren Weg durch Fabian Stöber ins Tor der Werdenfelser fand. Leider musste man nur kurze Zeit später den Ausgleich hinnehmen. Unbeeindruckt vom Gegentreffer legten die Rats vier weitere Treffer durch Marinus Beilhack, Fabian Stöber, Dean Patzelt und Marco Scheffler nach. So beendeten die jungen River Rats überlegen das erste Drittel mit 5:1.

Auch im zweiten Spielabschnitt beherrschten die Rats ihre Kontrahenten. Dem glänzend aufgelegten Goalie der Mittenwalder war es zu verdanken, dass im zweiten Abschnitt nur zwei Tore seitens des ESC durch Jamie Lehwald und Marinus Beilhack fielen. Ein zwischenzeitlich erneuter Anschlusstreffer der Gäste führte schließlich zum 7:2 Pausenstand.

Im letzten Drittel nahmen es beide Mannschaften mit der Defensivarbeit nicht mehr so genau und so kam es zu einer wahren Tor Flut. Dreimal Fabian Stöber, Leon Michaelis, sowie je zweimal Benjamin Freitag und Dean Patzelt waren die Torschützen für Geretsried. Fünf Gegentreffer des EVM führten letztendlich zum 15:7 Endstand.

Fazit: Trotz Rumpfmannschaft ein Pflichtsieg. Ärgerlich ist die Verletzung unseres U17 Spielers Marinus Beilhack, der mit einem Check an der Bande außer Gefecht gesetzt wurde und womöglich länger ausfällt. Gute Besserung Nino!

Tore:  Fabian Stöber(5), Dean Patzelt(3), Marinus Beilhack(2), Benjamin Freitag(2), Marco Scheffler, Jaime Lehwald, Leon Michaelis
Beihilfen: Fabian Stöber(4), Dean Patzelt(2),Leon Michaelis(2), Jaime Lehwald(2), Marinus Beilhack(2), Benjamin Freitag, Florian Zöhren, Marco Scheffler
Strafen: ESC Geretsried 16+10 Min. / EV Mittenwald 20 Min.

Zum Seitenanfang