11.10.2018 SG Peissenberg/Geretsried - EV Füssen 1:9 (0:4/1:2/0:3)

Da war das Wort Freundschaftsspiel wohl nicht auf dem Schirm mancher Akteure. Während man im ersten Drittel ein gutes und faires Eishockeyspiel mit Vorteilen für die Gäste zu sehen bekam, war es im zweiten und vor allem dritten Abschnitt ein zerfahrenes Spiel, im es Strafzeiten hagelte. Obendrauf kam noch eine Rauferei dazu, so etwas sollte in einem Freundschaftsspiel eigentlich nicht vorkommen. Als I-Tüpfelchen verhängten die Referees zusätzlich eine Spieldauerstrafe für die Gastgeber, zusammen mit einer verdienten Niederlage war es ein gebrauchter Tag.

Tore: Dennis Degenstein
Beihilfen: Sinan Ondörtoglu
Strafen: SG 43 +10 +10+5 +Spieldauer Min. / EV Füssen 22 +10 + 10 Min.

 

Zum Seitenanfang