21.12. ESC Geretsried – ERC Sonthofen 8:0 ( 3:0/3:0/2:0)

Zum ersten Heimspiel mit Dach empfingen die ESC Damen die Bullladies aus Sonthofen. Wie auch die Geretsriederinnen, konnten die Damen des ERC Sonthofen noch keine Punkte in dieser Saison verzeichnen.

Die Gastgeberinnen legten gut los und machten ordentlich Druck auf das Tor der Gäste. Die alte Schwäche, der Abschluss, war auch hier wieder der Grund, warum man erst durch einen Doppelschlag, 5 Minuten vor Schluss des ersten Abschnitts, in Führung gehen konnte. Noch vor der Pause wurde auf 3:0 erhöht.

Im Mittelabschnitt machte man da weiter, wo man im 1. Drittel aufgehört hatte: Man machte Druck nach vorne, ließ hinten wenig zu. Somit konnte auch dieser Spielabschnitt mit 3:0 für sich entscheiden werden.

In den letzten 20 Minuten kamen aber auch die ERC Damen einige Male gefährlich vors Tor. Als Siegerin aus diesen Duellen ging aber Torhüterin Pia Kohlmeier hervor, die ihren ersten Shutout in dieser Saison feiern konnte. Mit zwei weiteren Treffern war nun der heiß ersehnten und auch mehr als verdienten ersten Sieg bei der Heimpremiere perfekt.

Tore: Kruck Sabrina (3), Preisz Sandra (2), Wiche Gina, Gerstmeir Katharina, Scheffler Alina
Beihilfen: Kruck Sabrina (2), Glogger Antonia (2), Gerstmeir Katharina (2), Scheffler Alina
Strafen: Geretsried 2 Min. / Sonthofen 10 + 10 Min.

Zum Seitenanfang