02.10.16 - Raiffeisencup U10 Kleinstschülerturnier

Zehn Mannschaften waren in Bad Tölz angetreten, wobei die kleinen River Rats in der Lorenz Funk Gruppe, mit dem EHC Klostersee, dem SC Reichersbeuern, den Starbulls aus Rosenheim und Red Bull Salzburg spielten. Man merkte bei den Puckjägern aus Geretsried die fehlenden Eiszeiten, welche auch durch fleißiges Sommertraining nicht ersetzt werden können. Der Stadionsprecher sprach deshalb auch davon, dass die Leistung des Geretsrieder Teams im Turnier besonders hoch eingeschätzt werden müsse. Am Ende der Gruppenspiele setzten sich die Starbulls aus Rosenheim souverän durch, welche sowohl körperlich überlegen waren und auch die reifste Spielanlage zeigten. Das Spiel um Platz 1 im Turnier verloren die Starbulls dann aber gegen den anderen Gruppenersten EHC München im Penalty Schießen. Geretsried erspielte sich am Ende einen guten 7. Platz aufgrund einer stetigen Leistungssteigerung des gesamten Teams und sehr guter Torwartleistungen von Lilly Gania und Tim Ringler.

 

ESC Geretsried - Red Bull Salzburg 2 : 3

Tore: Korbinian Bigalk, Justus Kaufmann

 

SC Reicherbeuern – ESC Geretsried 0 : 2

Tore: Sebastian Heiniger, Justus Kaufmann

 

EHC Klostersee – ESC Geretsried 2 : 2

Tore: Justus Kaufmann (2)

 

ESC Geretsried – Starbulls Rosenheim 2 : 5

Tore: Michael Seidl, Justus Kaufmann

 

ESC Holzkirchen – ESC Geretsried 3 : 5

Tore: Michael Seidl, Korbinian Bigalk, Tommi Lerche, Justus Kaufmann (2)

Zum Seitenanfang