Am Faschingssamstag den 02.03.19 ging es für die neunzehn U7 Spieler wieder mal in den Ostpark München zu einem aufregenden Turnier.

In der ersten Partie gegen den ESC München spielten die U7- Youngsters hoch motiviert und voller Energie ihre läuferische und spielerische Überlegenheit aus und kamen zum verdienten Sieg.

Im zweitem Spiel trafen die Geretsrieder Bambini Rats auf die Ingolstädter. Sie gingen hoch motiviert in das Spiel und kämpften bis zur letzten Minute. Trotz vieler Versuche wollte die Scheibe einfach nicht in das gegnerischen Tor springen. Letztendlich mussten sich die Rats bei diesem Spiel geschlagen geben.

Im dritten Spiel gegen den EHC Klostersee war die Motivation immer noch da, aber leider war Klostersee diesmal überlegen und somit mussten sich die Bambinis auch bei diesem Spiel geschlagen geben.

Zum Abschluss gab es für alle Kinder eine Medaille. Trotz der Kälte, war es ein schönes Turnier und unsere U7-River Rats waren wie immer hoch motiviert und "sau gaud" drauf. Ein tolles Team, welches immer viel Spaß zusammen hat.

Zum Seitenanfang