21.10.2018 SG Geretsried/Reichersbeuern II - EC Pfaffenhofen 2:6 (1:2/1:2/0:2)

Beim ersten Heimspiel der SG Geretsried/Reichersbeuern II schien es lange so als könnte man den Gästen vom EC Pfaffenhofen Paroli bieten Nach 8 Minuten fiel das erste Tor für die Heimmannschaft. Dem Ausgleich folgte in doppelter Unterzahl der Gastgeber der Führungstreffer für die Ilmstädter. Beim Spielstand von 1:2 ging es in die erste Drittelpause. Kurz nach Beginn des Mitteldrittels erzielten die Hausherren den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich. Die SG kämpfte beherzt weiter, doch mit dem Spiel vom Vortag in den Knochen begannen auch langsam die Kräfte zu schwinden, und die Gegner zogen auf 2:4 davon. Im Schlussabschnitt entschieden die Pfaffenhofener mit zwei weiteren Treffern das Spiel endgültig für sich.

Tore: Heininger, Riedl K.
Beihilfen: Kul, Riedl K.
Strafen: SG Geretsried/Reichersbeuern II 6+10 Min. / EC Pfaffenhofen 2 Min.

Zum Seitenanfang