06.11.16 SV Apfeldorf – ESC Geretsried 1b/U24 4:7 (2:2/2:1/0:4)

Sieg der River Rats trotz mäßiger Leistung: Nach sechs gespielten Minuten fiel das erste Tor in diesem Spiel für die River Rats, wurde jedoch sofort nach 14 gespielten Sekunden durch die gastgebende Mannschaft aus Apfeldorf ausgeglichen. In der 9. Spielminute erhöhten die Rats den Spielstand auf 2:1. Dieser hielt wiederum auch nicht sehr lange. Bereits 5 Minuten später (14.) glichen die Gastgeber in Unterzahl zum 2:2 aus.

Somit ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die erste Drittelpause. Im zweiten Spielabschnitt hielt die schnelle 3.2-Führung der Gastgeber lange Zeit an. Den Rats gelang es zwar immer wieder mit tollen Versuchen ins gegnerische Drittel zu kommen, doch zu schnell wurde die Scheibe immer wieder verloren. Bis dann endlich in der 38. Spielminute der Ausgleich kam. Dieser hielt jedoch nur 2 Minuten an, da führte SV Apfeldorf wieder 4:3.

Das letzte Drittel verlief besser. Innerhalb von nicht ganz 2 Minuten wurde der Ausgleich und die Führung erzielt. In den nächsten 10 Minuten wurde die Scheibe schneller von einem Drittel ins andere gespielt. Während viele Chancen beiderseits entstanden, hielt aber nur unser Keeper Kilian Haltmair stand, denn in den letzten 5 Spielminuten wurde von den River Rats nochmal auf das 4:7 erhöht.

Tore: Nico Wischnewsky (2), Christopher Ott (2), Nino Poch, John Ries, Nico Zapletal
Beihilfen: Nico Wischnewsky (2), Michael Helfrich (2), Daniel Leubecher, Nico Zapletal, Simon Pappers
Strafen: SV Apfeldorf 12 Min.
ESC Geretsried 8 Min.

 

Zum Seitenanfang