07.01.16 EV Königsbrunn - ESC Geretsried Arrows 1:3 (0:1/0:1/1:1)

Vergangenen Samstag kam es zur Neuauflage des letztjährigem Finales zwischen unseren Arrows und dem EV Königsbrunn. Die Damen traten in Bestbesetzung zum Spiel an und konnten dadurch auch viel Druck auf das Tor der Königsbrunnerinnen erzeugen. Allerdings dauerte es bis zur 15 Minute bis das die ESC´lerinnen durch Sabrina Kruck mit 1:0 in Führung gingen.

Auch im 2. Drittel hielten die Geretsrieder Damen den Druck hoch, die logische Konsequenz war das 2:0, das erneut Sabrina Kruck in 31. Minute erzielte.

Im letzten Spielabschnitt kam der Pinguine aus Köngisbrunn besser in Fahrt und erspielten sich einige gut Torchancen, welche aber von der gut spielenden Torhüterin, Sarah Müller, zu Nichte gemacht wurden. Kurz nach einer 5:3 Unterzahl mussten die Geretsrieder Damen doch noch in der 50. Minute den Anschlußtreffer hinnehmen. Durch teilweise konfuse Schiedsrichterentscheidungen mussten die Arrows fast die letzten 10 Minuten in Unterzahl verbringen, dadurch kam der EV Königsbrunn noch zu einigen guten Torszenen, doch in der letzten Minute des Spiels konnte der Neuzugang, Daniela Deml, der Verteidigerin die Scheibe abnehmen und traf per Empty Net zum 3:1 Endstand.

Tore: Kruck (2), Deml
Beihilfen: Preisz, Deml
Strafen: ESC 18 Min. / EVK 12 Min. + 10 Min.

Zum Seitenanfang