15.01.17 ESV Kaufbeuren – ESC Geretsried 2 : 3 (0:0/1:2/1:1)

Beim zweiten Spiel am Wochenende waren die Arrows zu Gast beim ESV Kaufbeuren. Da beide Mannschaften am Vortrag schon ein Spiel hatten, begann das 1. Drittel verhalten. Trotzdem erarbeiteten sich die Geretsrieder Damen leichte Feldvorteile, konnten diese aber nicht in Erfolge umsetzten. Auch die Verteidigung ging konzentrierter zu Werke als am Vortag. Somit endete der erste Abschnitt torlos. Im 2.Drittel dauerte es keine Minute bis der ersehnte Führungstreffer für die Arrows fiel, Torschützin war mit der Nummer 14 Malin Hermann. Vom zwischenzeitlichem Ausgleich ließen sich die Damen nicht beirren und legten in der 37.Minute auf 1:2 nach.

Gleich zu Beginn des Schlussabschnitts konnte Sandra Preisz das 1:3 markieren. Zehn Minuten vor Schluss kam der ESVK noch auf 2:3 heran, aber durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten die Damen ihren vierten Auswärtssieg mit nach Hause nehmen.

Tore: Hermann (2), Preisz
Beihilfen: Preisz, Dankesreiter
Strafen: ESC 8 Min. / ESV 12 Min.

Zum Seitenanfang